Startseite Start
seite

Rundgänge

Lehen/ Itzling

Altstadt

Bergstraße 10

alte Universitšt

Wallistrakt

Toskanatrakt

Residenz

Neue Residenz

Kaiviertel

Nonntal/ Freisaal


Uni

Uni- Infos


Projekt

Projekt-
Infos

weiterführende
Links

Inhalts-
verzeichnis

Quellen

Neue Residenz

(Residenzplatz 9)

Neue Residenz

 

Das Gebäude der Neuen Residenz wurde von Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau (?) als Ergänzung des beim Dom gelegenen Residenzgebäudes errichtet werden.

Ein besonderes Kunstwerk ist der von Fürsterzbischof Max Gandolf von Kuenburg im ersten Stock des Westtraktes errichtete Max Gandolf Bibliothek.

Nach der Säkularisierung wurde das Gebäude von der Post- und Telegraphenverwaltung benutzt.

Im Rahmen des Konzepts Altstadtuniversität wurde es für die Quästur der Universität und für das Institut für Kunstgeschichte adaptiert.
Dabei wurde versucht die Grundkonzeption des Hauses wieder sichtbar zu machen und den historischen Zustand wieder herzustellen und gleichzeitig die Räume für die Bedürfnisse der neuen "Bewohner" zu adaptieren.

Die Adaptierung dauerte von 1985 bis 1987.

 

Institute/ Einrichtungen der Universität die in der "Neuen Residenz" beheimatet sind:

Zentrale Einrichtungen der Universität:

[Quästur]

Institut der Geisteswissenschaftlichen Fakultät:

[Institut für Kunstgeschichte]

Institutseinrichtung:

[Institutsbibliothek für Kunstgeschichte]

Hilfe kontaktemail: claudia.schmidt@claudiaspage.at

Vorherige Station: Alte Residenz Rundgangsbeginn

Museum neue Residenz (?)

Max- Gandolf Bibliothek